D50_5735_DxO_DxO.jpg
Lebenswege sind selten gerade
D50_5309_DxO.jpg

Auch mein Lebensweg macht da keine Ausnahme. Ich wusste schon früh um meine Leidenschaft für die inneren Welten der Menschen, das Bedürfnis anderen weiterzuhelfen durch meine Begleitung und die Überzeugung, dass wir alles in uns tragen, was wir zur Heilung brauchen.

Doch verfolgte ich diese innere Sehnsucht auf Grund verschiedener Einflüsse von innen und außen auf einem gewundenen Pfad.

 

  • vorklinisches Studium der Medizin

  • Ausbildung zur Physiotherapeutin

  • Partnerin, 3fache Mutter, Hundetrainer ;-)

  • Übersetzerin und Redakteurin für einen medizinischen Fachbuchverlag

  • Heilpraktikerprüfung

  • Craniosakralausbildung

  • Ausbildung zur Eutoniepädagogin und -therapeutin

  • Seminare zum Feinstofflichen nach der Göthert Methode

  • Embodiment Toolbox

Aber es war noch nicht am Platz, es zog mich weiter in die Richtung der innerpsychischen Zusammenhänge, so fand ich durch eine Freundin zur IFS.

  • zertifizierte IFS-Therapeutin (IFS-Institut München)

  • IFS-online circle (Pam Krause, Toni Herbine-Blank, Richard Schwartz)

  • IFS continuity program (IFS-Institute USA)

  • IFS Aufbauseminare: "Haltung des Therapeuten", "IFS mit Paaren", "IFS und Körper", IFS und Trauma", IFS spezielle Techniken"

Jetzt fühle ich mich richtig angekommen, es macht mir so viel Freude mit IFS zu arbeiten und kontinuierlich weiter zu lernen. Ich bin zutiefst dankbar, dass ich mit in den Reichtum der Innenwelten so vieler Menschen eintauchen darf. Es ist ein Geschenk, Zeuge zu sein bei Wandel und Heilung, und ich verneige mich demütig vor der unglaublichen Kraft unserer schützenden Teile, der Lebenskraft der kindlichen Anteile und nicht zuletzt vor der liebenden Ausstrahlung der inneren Lebenskraft, die uns Heilung bringt und uns verbindet innen und außen und mit dem, was heilig ist.

Meine Liebe ist flüssig geworden und passt in die unwahrscheinlichsten Zwischenräume.

Katja Oskamp